TimingProfiler and CompCert: zwei neue Produkte von AbsInt

Saarbrücken, 12. September 2015. AbsInt, der weltweit führende Anbieter von Tools zur Analyse von sicherheitskritischer Software, stellt zwei neue Produktlinien vor.

TimingProfiler

TimingProfiler berechnet Abschätzungen der Programmausführungszeit, ohne Testeingaben zu erwarten, Tests auszuführen oder Laufzeitmessungen vorzunehmen. Damit ist das Tool perfekt zur entwicklungsbegleitenden Überprüfung des Zeitverhaltens geeignet, auch innerhalb modellbasierter Entwicklungsumgebungen.

TimingProfiler gibt detaillierte Informationen über Ausführungszeit und zeitkritische Pfade. Hotspots und Engpässe bezüglich des Zeitverhaltens können frühzeitig erkannt werden, sodaß Integrationsprobleme in späten Phasen vermieden werden können.

Zur Markteinführung unterstützt TimingProfiler die Prozessorfamilien PowerPC und TriCore. Unterstützung für weitere Targets ist in Arbeit.

Weiterführende Informationen: absint.com/timingprofiler.

CompCert

CompCert ist ein formal verifizierter optimierender C-Compiler. Die Verifikation wurde mithilfe maschinen­unterstützter automatischer Beweise durchgeführt und zeigt, daß CompCert frei von Fehlcompilierungen ist. Es wurde somit nachgewiesen, daß der generierte Code sich genauso verhält, wie es die Semantik des C-Quellprogramms vorschreibt.

CompCert bietet einen nie zuvor gekannten Vertrauensgrad in die Korrektheit des Compilevorgangs und hilft Anwendern, die höchsten Software-Sicherheitsstandards zu erfüllen.

Unterstützte Targets sind PowerPC (32 Bit), ARM und IA32 (x86 32 Bit).

Weiterführende Informationen: absint.com/compcert.

Über AbsInt

AbsInt bietet Software zur Analyse, Optimierung und Verifikation von eingebetteten Systemen und sicherheitskritischen Softwareprogrammen an. Zu AbsInts wichtigsten Produkten zählen aiT zur Ausführungszeitanalyse, StackAnalyzer zur statischen Stackverbrauchsanalyse und Astrée zur Analyse auf Laufzeitfehler und Data-Races.

Pressekontakt

Bärbel Faust
(+49 681) 383 60 14
faust@absint.com