Qualifizierungsunterstützung für RuleChecker

Ihr Einsatz von RuleChecker kann nach ISO 26262, DO-178B/C, IEC-61508 und anderen Sicherheitsstandards qualifiziert werden. Den Quali­fizierungs­prozeß können Sie wesentlich vereinfachen und zu großen Teilen automatisieren, indem Sie unser Qualification-Support-Kit einsetzen.

Auswahl der QSKs
Ergebnisse der Toolqualifizierung

Das QSK besteht aus zwei Paketen, die aufeinander abgestimmt sind: einem Berichtpaket und einem Testpaket.

Das Berichtpaket

Dieses Paket enthält:

  1. den Operational-Requirements-Bericht, der alle funktionalen Anforderungen an RuleChecker aufführt, und
  2. den Verifikations­testplan, der für jede Anforderung mindestens einen Testfall beschreibt, der das korrekte Verhalten des Tools belegt.

Die Berichte werden im HTML-Format erzeugt, um Ihren Zerti­fi­zierungs­unterlagen ganz einfach beigefügt werden zu können. Bei den Berichten handelt es sich um Vorlagen, die Sie nach Ihren persönlichen Anforderungen ergänzen können.

Das Testpaket

Hierin enthalten sind:

  1. alle Testfälle, die im Verifikationstestplan aufgeführt sind, sowie
  2. Skripte zur Ausführung und Auswertung dieser Tests.

Die Aus­wertung wird für Ihre Zertifi­zierungs­unterlagen ausgedruckt.

Einfache Bedienung

Das QSK wird als eine einzige ZIP-Datei geliefert. Sie können es direkt aus RuleChecker heraus starten, sowohl in der Benutzer­oberfläche als auch im Batch-Mode. Alle Tests laufen voll­automatisch ab. Der Qualifizierungs­bericht wird Ihnen dann angezeigt und/oder in einer von Ihnen angegebenen Datei gespeichert.

Qualification-Software-Life-Cycle-Data-Bericht

Zusätzlich zum QSK stellen wir Ihnen den sogenannten QSLCD-Bericht zur Verfügung, der unsere internen Entwicklungsprozesse für RuleChecker dokumentiert, inklusive aller Verifikations- und Qualitäts­sicherungs­maßnahmen.